„Turnkey“-Implementierung und Inbetriebnahme

Die sehr komplexen Aufgaben der Installation, des Testens und der Inbetriebnahme einer IT-Infrastruktur am Standort eines Endanwenders – sei es ein Kommunikationsnetzwerk oder sogar Rechenzentrum mit Racks, Verkabelung, Energieverteilung, Kühlungs- und Monitoring-Geräten – braucht qualifizierte Mitarbeiter und erstreckt sich über einen beträchtlichen Zeitraum. Für solche Tätigkeiten haben Organisationen typischerweise weder die personellen noch zeitlichen Ressourcen, weil sie nicht zu deren Kernaufgaben zählen.

Dätwyler kümmert sich an Ihrer Stelle um das tägliche Projektmanagement, koordiniert die Logistik mit den Hardware-Lieferanten – insbesondere wenn die Installation einen Rollout an verschiedenen Standorten verlangt –, stellt die Qualität während der gesamten Installationsphase sicher und übergibt dem Endkunden eine getestete und funktionierende Lösung, im vereinbarten Zeit- und Kostenrahmen sowie mit erstklassigen Garantiebedingungen.
 
Die „Turnkey-Implementierung und Inbetriebnahme“-Services von Dätwyler umfassen:

Projektmanagement bezüglich der internen Ressourcen und externen Partner mit Projektplan, Meilensteinplanung und regelmäßigen Reports

Sourcing und Logistik sowie termingerechte Lieferungen der Hard- und Software (an einen oder mehrere Standorte)

Technische Ausführungsplanung bis auf die Ebene der Layouts, Spleiße, Patchungen, Energieverteilung, etc.

„Turnkey“-Errichtung der physikalischen Installation / Konfiguration durch qualifizierte Spezialisten

● Professionelle und umfassende digitale Dokumentation

Tests und Qualitätssicherung

Übergabe und Inbetriebnahme des voll funktionalen und geprüften Systems (mit Garantie)